Unser Chor besteht aus 32 Sängerinnen und Sängern, unter der Leitung von Marco Nola. Seit der Gründung 1999, unsere Wurzeln liegen in Bremen – Borgfeld, wird uns ein eigenständiger Klang attestiert, verbunden mit einem vielseitigen Programm. Wir verfügen über ein Repertoire von Renaissance und Klassik bis hin zu Rock und Pop. Durch die regelmäßige Zusammenarbeit mit Kammerorchestern und kleinen Ensembles ist unser Chor im Laufe der Jahre in vielen Bereichen tätig geworden, so auch auf dem Gebiet der Verbindung von Lyrik und Musik, was sich zum einen im Shakespeare - Programm unserer CD und auch in unserem, im Dezember 2013 in Deutschland erstaufgeführten Weihnachtskonzert „A Child’s Christmas in Wales“ , Textvorlage von Dylan Thomas (1914 - 1953), Musik von Matthew Harris, widerspiegelt. Auch bei "Rock und Pop" bleibt der Schwerpunkt, wie auch bei den klassischen Stücken, die Verschmelzung von Erzählung und Musik. In "One - A Journey Of Life, Pop And Rock!", 2018 mehrfach aufgeführt, wird eine Geschichte erzählt, verbunden mit einer Reise zu den musikalischen Höhepunkten der Rock- und Popmusik. 2019 haben wir anlässlich unseres 20-jährigen Bestehens ein eigens von unserem Chorleiter Marco Nola entwickeltes Musical "Das Fest des Königs - Der Wartesaal" zusammen mit Profi-Musikern und Profi-Schauspielern vor vollem Haus im Bremer Kriminaltheater präsentiert.