Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus - Entstehung des Greenscreens für unsere Filmaufnahmen

Was ist überhaupt ein Greenscreen?? Wer nicht mit Film zu tun hat, wird diese Frage als erstes stellen. Es ist im Prinzip ein grün ausgestalteter "Raum" (dreiseitig), in dem Personen und Szenen gefilmt werden. Aber warum grün? Der grüne Hintergrund erlaubt dem filmbearbeitenden Team, jeden nur möglichen Hintergrund zu den gefilmtem Personen und Szenen hinzuzufügen. So geschieht es täglich bei den Nachrichten im Fernsehen - im Prinzip steht der Nachrichtensprecher in einem grünen Raum!Da wir unseren Greenscreen in einer Größe für ca. 20 Personen passend entwickeln mussten, hat unser Filmexperte zunächst ein Modell gebaut. Anhand der exakten Maße wurde dieses Modell durch unsere Holzspezies umgesetzt: 2,80 m hoch, 15 m breit das Ganze!

         1. Theorie                                                                       2. Praxis                                         3. Aufbau folgt...